Hundekindergarten Thekla

Hier bin ich Hund, hier will ich sein!

 
 
Konzept
 
Gewerbe
 
Preise & Leistung
 
Bedingungen
 
Kleiner Rundgang
 
Verträge
 
Anfahrt
 
Kontakt
 

Mein Gewerbe

An dieser Stelle möchte ich mich vorstellen und Ihnen einen kleinen Einblick in mein Unternehmen, den Hundekindergarten in Thekla, geben.
 

Monika Osterland - die "Chefin der Vierbeiner":

Seit frühester Kindheit interessiere ich mich für alle Tiere. Auch meinen Eltern habe ich manches gefundene, verletzte oder kranke und somit hilfsbedürftige Tier mit nach Hause gebracht, liebevoll aufgepäppelt und versorgt. Dabei war es völlig unwichtig, ob es sich um reine Haustiere oder auch mal um Wildkaninchen oder Turmfalken handelte.
Auf Grund dieser Tierliebe wurden meine Eltern von mir auch ziemlich schnell zu Hundebesitzern gemacht, an deren Betreuung ich auch im Rahmen meiner Fähigkeiten aktiv mit beteiligt war.
Nach einem Praktikum im Leipziger Tierheim, wo ich meine Fähigkeiten im Umgang mit Hunden unter Beweis stellen konnte, bot man mir aufgrund meiner guten Arbeit eine Anstellung als Tierpfleger an, welche ich auch mit großer Freude annahm. Während meiner Tätigkeit im Tierheim wurde ich mit vielen schlimmen Hundeschicksalen konfrontiert und bin so unter anderen auch zu meinen "Mitarbeitern" gekommen. Im Tierheim habe ich sehr oft mit sogenannten "Problemfällen" erfolgreich gearbeitet.
An meiner Liebe zu den Tieren hat sich bis heute nichts geändert und ich bin überglücklich, mir mit meinem Hundekindergarten einen lang gehegten Wunsch verwirklicht zu haben.
 

Grundstücksbeschreibung - hier fühlt sich Ihr Liebling wohl:

Mein Hundekindergarten befindet sich auf unserem 6500 m² großem Privatgelände, auf dem ausreichend Platz zum Spielen und Toben ist. Auch für die Abkühlung Ihrer Vierbeiner an heißen Tagen steht ein Teich zur Verfügung. Die Hunde haben den ganzen Tag Freilauf auf Naturboden in einer grünen Umgebung.
Es gibt keine Zwinger, da ich mich gegen diese Haltungsart ausspreche.
Für kältere und nasse Tage stehen zwei große beheizbare, gemütliche ebenerdige Räume, unsere sogenannte Hunde-WG, im Haus zur Verfügung.
 
 

Meine "Mitarbeiter" auf vier Pfoten:

Leo ist ein Leonberger-Mischling, dem in tierärztlichen Untersuchungen eine eigentliche Lebenserwartung von drei Jahren gegeben wurde. Heute ist Leo schon fünf Jahre alt und genießt das Hundeleben in vollen Zügen.
Er ist unser Therapeut für Hunde, die Angst oder Probleme mit Artgenossen haben.

 
 
Mein Boxerrüde Milano hat ist im stolzen Alter von 16 Jahren über die Regenbogenbrücke gegangen. 
 
Roxy musste leider auch im Alter von 14 jahren eingeschläfert werden. Sie sollte damals im Tierheim gegen eine Katze eingetauscht werden. 
 
 
 
Trixi ist ein "Bonsai"-Rottweiler-Mix und für die Futterverteilung zuständig - nicht umsonst wird sie auch "Bratwurst" genannt.
Nein: Trixi wurde mit ihrem Bruder im Alter von etwa fünf Wochen auf der Autobahn ausgesetzt und von mir aufgezogen.
Ihr Bruder ist in die Nachbarschaft gezogen und Trixi blieb bei uns als Vertreter der kleineren Hunde.
 
 
 
© Hundekindergarten Thekla